JHBG Achertal gestaltete eine Andacht in Sasbachwalden

Die JHBG Achertal gestaltete eine jagdmusikalische Andacht in der Friedenskapelle auf dem Spinnerhof in Sasbachwalden.

Erstellt am 03.12.2017

Die JHBG Achertal gestaltete eine jagdmusikalische Andacht in der Friedenskapelle auf dem Spinnerhof in Sasbachwalden. Unter der musikalischen Leitung von Hubert Zuber kamen Stücke aus der Hubertusmesse zu Gehör, vom feierlichen Einzug, dem Introitus, bis hin zu Lobeshymnen auf Gott wie Deo gratias und Gloria. Ergänzt wurde dieses durch weltliche Stücke wie der Hegewaldfanfare oder dem Hubertusmarsch. Liturgie und Ansprache gestaltete Pfarrer Andreas Moll, der Bezug nahm auf einen Ausflug der JHBG zum Jubiläum einer befreundeten Gruppe im Schwäbischen. Dort wurden die Bläser mit schwäbischen Seelen beschenkt. Ausgehend von diesem Gebäckstück fragte Pfarrer Moll, was unsere Seele eigentlich benötigt. Dabei nahm er auch Bezug auf das Erntedankfest und die beginnende Jagdsaison. Hausherrin Monika Bürk-Finkbeiner übernahm das Fürbittengebet und lud nach der Andacht ein zu Zwiebelkuchen und neuem Wein.

Erstellt am 03.12.2017
Zurück zur Übersicht